ALMHAUSVERMIETUNG
ALMHAUSVERMIETUNG
SKMV Vermietung & Verpachtung OG
SKMV Vermietung & Verpachtung OG

Hier finden Sie uns

Kontakt

SKMV Vermietung & Verpachtung OG

Siebending 22a

9433 St. Andrä

Rufen Sie einfach an unter:

 

+43 4358 24147

 

Mo-Do: 08:00 - 16:00

Fr:       08:00 - 12:00 

 

oder

 

+43 664 88465580

 

oder nutzen Sie unser Kontaktfomular.

1. Vertragsabschluss/Buchung
 
   
Ihre Anmeldung ist ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages, unter Einschluss unserer Vertrags- und Geschäftsbedingungen, die Sie damit anerkennen. Der Vertrag wird für uns verbindlich, wenn wir Ihnen die Anmeldung schriftlich oder mündlich bestätigen.
 
 
 
2. Leistungen
 
  
Für unsere Leistungen sind die Prospektangaben (Homepage) und der Inhalt der Anmeldebestätigung maßgeblich. Alle Entfernungen sind als ca. Angaben zu verstehen und sollen Ihnen einen ungefähren Eindruck über das Umfeld des Objekts vermitteln. Angaben in Orts- oder Hausprojekten, sowie örtliche
Gegebenheiten, die nicht das Ferienprojekt betreffen, gehören nicht zum Vertragsinhalt, es wird dafür keine Haftung übernommen. Buchungsstellen sind lediglich als Vermittler für einen Vertragsabschluß für uns tätig. Deren zusagen oder Nebenabreden werden nur bei schriftlicher Bestätigung durch uns verbindlich.



3. Bezahlung

3.1 An- und Restzahlung


Nach Erhalt der Buchungsbestätigung/Rechnung ist eine Anzahlung in der Höhe von 20% des Preises innerhalb von 10 Tagen fällig. Der Restbetrag ist 4 Wochen vor Mietbeginn fällig. Wenn bis zum Beginn der vertraglich vereinbarten Mietzeit der Buchungspreis nicht vollständig beglichen ist, kann der Vertrag aufgelöst werden. Als Entschädigung werden die entsprechenden Rücktrittsgebühren gemäß Pkt. 8 dieser Bedingungen verlangt.



3.2 Änderungsgebühr
 
 
Bei Buchungsänderung kann eine Änderungsgebühr von € 25, - verrechnet werden.



3.3 Nebenkosten
  
 
Bei den einzelnen Objekten sind die unter dem Punkt Nebenkosten angeführten Gebühren nicht im Preis enthalten. Sind vor Ort direkt zu begleichen. Bei Sonderaktionen sind die Nebenkosten in voller Höhe zu entrichten und sind von den Ermäßigungen ausgenommen.



3.4 Kaution
 
  
Bei Übernahme des Objektes wird vom Schlüsselhalter eine Kaution von € 200,00 erhoben, die zur Verrechnung der Nebenkosten etc. vorgesehen ist. Sie übernehmen die Verpflichtung das Mietobjekt und das darin vorhandene Inventar schonend zu behandeln. Sie sind verpflichtet, etwaige durch Sie verursachte Schäden sofort zu melden. Sie übernehmen die Haftung für begleitende Personen, auch für Minderjährige. Die Kaution wird nach ordnungsgemäßer Rückgabe des Mietobjekts und unter Aufrechnung der Nebenkosten z
urückerstattet.
     

 



3.5 Kurzmietzuschlag
 
  
Bei Buchungen einer Mietdauer unter 4 Tagen (3Nächten) kann ein Kurzmietzuschlag in Höhe 30% des Preises berechnet werden.
 
  
 
 
4. Belegung des Mietobjektes


Die Wohneinheiten dürfen höchstens bis zu der angegebenen Personenzahl belegt werden, außer es erfolgt eine schriftliche Genehmigung für zusätzliche Personen. (Mehr als die im Mietobjekt angegebene Personen bezahlen €10,00- pro Tag). Auch Kinder gelten als Personen. Bestätigen wir schriftlich die Belegung mit mehr Personen als angegeben, muss damit gerechnet werden, dass keine zusätzliche Schlafgelegenheit und entsprechende Wohnungsausstattung vorhanden ist.



5. An und Abreise


In der Regel können Sie das Mietobjekt am Anreisetag ab 14 Uhr bis 18 Uhr übernehmen.
Soweit örtliche Verkehrsmittel zur Anreise zu benützen sind, müssen Sie sich danach richten. Bei völliger Nichtinanspruchnahme des mangelfreien Objektes ist eine Rückerstattung oder Teilrückerstattung des bezahlten Preises nicht möglich. Auf jeden Fall ist das Objekt besenrein zu hinterlassen. In der Regel müssen Sie das Mietobjekt am Abreisetag um 10 Uhr verlassen.



6. Haustiere
   
   

Gepflegte und gut erzogene Hunde sind in unserem schönen Haus willkommen. Pro Haustier wird ein Zuschlag von € 10,00 pro Nacht berechnet.
   


 
7. Leistungs- und Preisänderungen
 
  
Die Berichtigung von Irrtümern, sowie Rechenfehlern bleiben auf jeden Fall vorbehalten. Abweichungen einzelner Leistungen vom Inhalt des Vertrages, die nach Vertragsabschluss eintreten und die nicht von uns wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, wenn die Abweichungen geringfügig und für Kunden zumutbar sind. Kann das gebuchte Mietobjekt aus nicht voraussehbaren Umständen nicht zu Verfügung gestellt werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. Wir bemühen uns ein geeignetes Ersatzobjekt anzubieten.





8. Rücktritt und Stornogebühr
 

  
Sie können vor Mietbeginn durch schriftliche Erklärung und gegen Entrichtung der Stornogebühren jederzeit vom Vertrag zurücktreten.
 
  
Unser Anspruch beträgt bei einem Rücktritt:

29 bis 14 Tage 30%

13 bis 7 Tage 50%

unter 7 Tagen 100% des Mietpreises

 

 

Rücktrittserklärungen, Umbuchungen und Änderungen werden erst mit dem Tag wirksam, an dem sie schriftlich bei uns vorliegen.



8.1 No-show
 
 
No-show liegt vor, wenn der Kunde die Reise nicht zum vereinbarten Zeitpunkt antritt. In diesem Fall verliert er jeden Anspruch auf Leistung oder auf Rückerstattung des Mietpreises oder Teilen davon.

 

  

 


 9. Kündigung des Vertrages
 
  
Sie können den Vertrag kündigen, wenn innerhalb angemessener Frist keine Abhilfe geleistet wurde und infolgedessen Leistungsmängel die Benutzung des Mietobjekts erheblich beeinträchtigen. Sie haben jedoch dann den Teil des vereinbarten Buchungspreises zu zahlen, der auf Leistungen entfällt, die Sie in
Anspruch genommen haben.



10. Mitwirkungspflicht


Sie sind verpflichtet, bei auftretenden Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmung mitzuwirken, eventuelle Schäden zu vermeiden oder gering zu halten. Kommen Sie durch eigenes Verschulden diesen Verpflichtungen nicht nach, so stehen Ihnen Ansprüche auf Minderung bzw. Schadenersatz nicht zu. Unterlassen Sie nämlich die unverzügliche Beanstandung, wird die
vereinbarte Möglichkeit der Nachbesserung genommen, und so mindert sich oder erlischt der Anspruch auf Ersatz (Minderung, Schadenersatz) aller weiterer Schäden, die bei unverzüglicher Mitteilung nicht erlitten worden wären.



11. Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen
 
  
Die Unwirksamkeit einzelner Bedingungen des Vertrages hat nicht die Unwirksamkeit des ganzen Vertrages zur Folge. Das gleiche gilt für die hier aufgeführten Bedingungen.



12. Allgemeines
 
  
Alle Angaben entsprechen dem Stand Dezember 2012. Auskünfte aller Art erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, jedoch ohne Gewähr. Maßgeblich ist das österreichische Recht.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© SKMV Vermietung & Verpachtung OG